Buchrezension NCBI Buchdeckel

Nina Hössli (Hrsg.): Muslimische Kinder in der Schule

Das «National Coalition Building Institute» (NCBI) hat u.a. in Zusammenarbeit mit engagierten Musliminnen und Muslimen das Buch «Muslimische Kinder in der Schweiz» herausgebracht. Es richtet sich in erster Linie an Personen, die in der und für die Schule tätig sind: Lehrpersonen, Schulleitungen, Behörden etc. Anlässlich einer Vernissage mit Podiumsdiskussion wurde... Mehr
Buchrezension Ein einziges Wort

ZIF (Hrsg.): Ein einziges Wort und seine grosse Bedeutung

«Qawwâmun 'alâ» und «wa adribûhunne», diese zwei Ausdrücke welche im 34. Vers der Sura An-Nisa vorkommen sorgen für viel Wirbel unter Muslimen und Nichtmuslimen. Angeblich sollen sie den Vorrang der Männer vor den Frauen belegen und ihnen die Erlaubnis zur körperlichen Züchtigung ihrer Ehefrauen geben.     --- von Hamit... Mehr
Claude-Alain Humbert: Religionsführer Zürich

Claude-Alain Humbert: Religionsführer Zürich

370 Kirchen, religiös-spirituelle Gruppierungen, Zentren und weltanschauliche Bewegungen der Stadt Zürich   Auf rund 600 Seiten befasst sich der Autor mit Entstehungsgeschichte, Lehre, Organisation und Verbreitung von Kirchen, Orden, muslimischen, buddhistischen, hinduistischen und anderen religiösen Gemeinschaften, Freikirchen, spirituellen Vereinigungen, Ufo-Bewegungen und viele anderen. --- von Hamit Duran, Turgi --- Im... Mehr
Lise J. Abid: Journalistinnen im Tschador – Frauen und gesellschaftlicher Aufbruch im Iran

Lise J. Abid: Journalistinnen im Tschador – Frauen und gesellschaftlicher Aufbruch im Iran

Ein hochinteressantes Buch von Jamila Abid, das die Hintergründe der iranischen Gesellschaft auf eindrückliche Art und Weise schildert. --- von Hamit Duran, Turgi --- In den vergangenen Monaten wurde in den Medien regelmässig über den Iran berichtet. Anlass dazu gab es mehr als genug. Da war das schwere Erdbeben, das... Mehr
Buchrenzension Allahs Kinder

Philpp Dreyer: Allahs Kinder sprechen Schweizerdeutsch

Die Muslime bilden mit über 200’000 Angehörigen unterschiedlichster nationaler Herkunft die zweitgrösste Religionsgemeinschaft in der Schweiz. Trotzdem wird die Präsenz von Muslimen – auch von Muslimen Schweizer Herkunft – immer noch als etwas Fremdes, nicht zu dieser Gesellschaft Gehörendes empfunden.     --- von Hamit Duran, Turgi --- Am  11.... Mehr