In Gossau wurde die Schulordnung angepasst, das Kopftuch ist erlaubt

In Gossau wurde die Schulordnung angepasst, das Kopftuch ist erlaubt

"Das neue Reglement enthält unter anderem Vorschriften zur Bekleidung und zu religiösen Kopfbedeckungen. Sowieso betont der Schulpräsident, dass es sich bei den neuen Passagen in der Schulordnung nicht um neue Regeln handelt. Man reagiere damit auch nicht auf einen Missstand. Vielmehr sind es Vorschriften, die schon heute gelten, jedoch nicht... Mehr
Flyer & Anmeldung für das Islamische Lager 2019 sind online!

Flyer & Anmeldung für das Islamische Lager 2019 sind online!

Es ist soweit: Flyer und Anmeldung für das kommende Islamische Lager, das vom 20. – 22. September 2019 im Gästehaus Steinabad im süddeutschen Schwarzwald stattfinden wird sind freigeschaltet! Ab sofort können der Flyer mit allen Details heruntergeladen und die Anmeldung via Anmeldeformular getätigt werden. Für weitere Informationen besuche man die... Mehr
Eid-ul-Adha

Eid-ul-Adha

Ein gesegnetes Opferfest wünscht Ihnen und Ihrer Familie ebenfalls das islam.ch Team. Mehr
Ankündigung Eid-ul-Adha

Ankündigung Eid-ul-Adha

Die Föderation Islamischer Dachorganisationen Schweiz (FIDS) informiert, dass die grössten ihr angeschlossenen Organisationen sich darauf einstellen, dass dieses Jahr das EID – Datum des „Eid-ul-Adha“ am Sonntag, den 11. August 2019 sein wird, inshallah. Mehr
In den Niederlanden tritt Burkaverbot in Kraft

In den Niederlanden tritt Burkaverbot in Kraft

Nach rund 14-jähriger Debatte ist in den Niederlanden ein Burkaverbot in Kraft getreten. "Gesichtsbedeckende" Kleidung wie Burkas oder Schleier dürfen nicht mehr in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Klinik, Ämtern oder auch Bussen und Bahnen getragen werden. Lesen Sie mehr darüber im Blick, vom 01. August 2019 Mehr
Neue Studie zeigt: Die SVP dominiert die Religionsdebatte – und zwar nicht nur beim Islam

Neue Studie zeigt: Die SVP dominiert die Religionsdebatte – und zwar nicht nur beim Islam

Obwohl Muslime nur rund fünf Prozent der Schweizer Bevölkerung ausmachen, steht mehrheitlich der Islam im Fokus, wenn in den kantonalen Parlamenten über religiöse Themen diskutiert wird. Das zeigt eine Studie der Universität Freiburg. Doch auch den christlichen Kirchen weht ein rauer Wind entgegen. Quelle Text und Bild: Luzerner Zeitung vom... Mehr
Gewaltaufruf in Bibel und Koran vor Gericht gleichgestellt

Gewaltaufruf in Bibel und Koran vor Gericht gleichgestellt

Wie heute bekannt wurde, hat das Bundesgericht die Verurteilung eines Imams bestätigt, der in der ehemaligen An'Nur-Moschee in Winterthur zu Gewalttaten aufgerufen hatte. Ende November 2018 war der Somalier durch das Zürcher Obergericht zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten und einen Landesverweisung von zehn Jahren verurteilt worden. Dieses Urteil... Mehr
Jeder Zweite in Deutschland sieht den Islam als Bedrohung

Jeder Zweite in Deutschland sieht den Islam als Bedrohung

Gemäss einer neuen Studie der Bertelsmann Stiftung stösst der Islam in Deutschland auf grosse Skepsis. Demnach soll jeder zweite Mensch in Deutschland den Islam als Bedrohung empfinden, und nur ein Drittel sieht den Islam als Bereicherung. Die im Frühjahr 2019 erhobenen Daten unterscheiden sich aber kaum von den Ergebnissen der... Mehr
Imame in der Schweiz – Akteure mitten in der Gemeinde

Imame in der Schweiz – Akteure mitten in der Gemeinde

Das Schweizerische Zentrum für Islam und Gesellschaft an der Universität Fribourg hat in Zusammenarbeit mit der FIDS eine Weiterbildung für muslimische Imame organisiert. Die zweitägige Schulung wurde gut besucht und von allen Seiten sehr geschätzt. Solche Anlässe werden von der FIDS stets unterstützt, damit Imame im Schweizer Kontext ihren wichtigen... Mehr
Schuldispensationen an hohen religiösen Feiertagen

Schuldispensationen an hohen religiösen Feiertagen

Die «Causa Glarner» hat das Thema Schuldispensation an hohen religiösen Feiertagen wieder ins öffentliche Medieninteresse gerückt. Nicht zum ersten Mal hat sich der «Lieblingspolitiker» der Musliminnen und Muslime im Aargau, Andreas Glarner, aus Oberwil-Lieli und seines Zeichens SVP-Nationalrat, durch eine geschickte Kombination von Unwissenheit, Provokation und messerscharfem Kalkül medienwirksam in Szene... Mehr