Wie die Föderation Islamischer Dachorganisationen Schweiz (FIDS) informiert, stellen sich die grössten ihr angeschlossenen Organisationen (nämlich der Dachverband der Albanisch-Islamischen Gemeinschaften in der Schweiz, die Türkisch islamische Stiftung Schweiz, die Islamische Gemeinschaft der Bosniaken sowie die Schweizerische Islamische Gemeinschaft) darauf ein, dass dieses Jahr das Ramdanfest (Eid-ul-Fitr) am Dienstag, den 4. Juni 2019 sein wird, inshaa’Allah. Ausserdem verfolgen ca. 25 ihr angeschlossene Vereine das Prinzip der okularen Sichtung der Mondsichel, um Anfang und Ende des Monats Ramadan zu bestätigen, basierend auf Informationen muslimischer Länder, die dieser Vorgehensweise folgen.

Die meisten Moscheen führen das Festgebet in ihren eigenen oder angemieteten Räumlichkeiten durch. Genauere Informationen hierzu können vor Ort oder über die Webseiten der entsprechenden Moscheevereine abgerufen werden. Auch sollte nicht vergessen werden, dass die Zakaat-ul-Fitr unbedingt vor dem Festgebet zu entrichten ist. Es empfiehlt sich, dazu CHF 15.– pro Person im Haushalt zu berechnen.

Das islam.ch-Team wünscht allen Musliminnen und Muslimen gesegnete Festtage voll Freude und Dankbarkeit: Kullu ‚âm wa antum bi-khayr!